TiragMaris

TiragMaris ist eine sehr beeindruckende Küstenstadt und ein wichtiger Handelsplatz. Sie liegt nördlich des großen Waldes BalLaar. Die ganze Stadt sieht aus wie ein riesiger Markt. Überall kann man Geschäfte, Tavernen und Gasthäusern finden.

Mit Bedacht beobachtet und kontrolliert die hiesige Kaufmannsgilde sämtlichen Handel in der Stadt. Nicht überraschend, kann das Gildenhaus auf dem Marktplatz gefunden werden. Das Hafenviertel der Stadt erstreckt sich auf mehr als ein Drittel der Fläche.

Schiffe fahren regelmäßig an den Nordrand der Östlichen Gefilde, nach TiragBalDrales. Der Seeweg von TiragMaris nach TiragBalDrales ist eine willkommene Alternative zu der unwegsamen Reise über das Mittelgebirge RaimBalrim.

Hauptplatz von TiragMaris: Der Hauptplatz ist die soziale und wirtschaftliche Zentrum der Stadt. Sowohl der Magiergilde, als auch die einflussreiche Zunft der Kaufleute residieren am Hauptplatz. Darüber hinaus kann man Kräuterhändler, einige Gemischtwarenläden und die Pferdeställe finden. Es gibt viele Geschäfte in TiragMaris, welche diverse Waren und Dienstleistungen verkaufen.

  • Vinas Kräuter (Hauptplatz)
  • Flora (Hauptplatz)
  • Fischerversorgungsunternehmen (Hauptplatz)
  • Seiler (Hauptplatz)
  • Pferdeställe (Hauptplatz)

Der Handel in dieser Stadt wird von der lokalen Kaufmannsgilde gesteuert.

Händlergilde von TiragMaris: Das Gebäude der Kaufmannsgilde und die Gebäude der Magiergilde sind die einzigen zwei Häuser mit mehr als einem Stock auf den Hauptplatz. Der Eingang der Händlergilde ist mit merkantilen Symbolen und Ornamenten verziert. Die Türklopfer aus Messing zeigt ein großes Handelsschiff um die Bedeutung der Seefahrt für die Kaufmannsgilde zu untermauern.

Die Gilde wird durch Ranus, den Herrn der Winde geführt. Er ist der heimliche Herrscher von TiragMaris. Er würde es nicht zugeben, aber seine Meinung wird im Palace durchaus ernst genommen. Sein Sohn Ranur hilft Ihm, wo er kann.

Magiergilde von TiragMaris: Das „Haus der Magie“ wie die Gilde hier genannt wird, befindet sich auf dem Hauptplatz. Die Ausbildung in der örtlichen Gilde dauert fünf bis zehn Jahren. Der Türklopfer des Zunfthaus stellt das Symbol der Gilde dar: zwei verschlungenen Schlangen. Mehr ist zurzeit nicht über dieses Gilde bekannt

Hafen von TiragMaris: Im nördlichen Teil der Stadt erstreckt sich das riesige Hafen entlang der Küste. Der Pier hat Anlegestellen für unzähligen Boote und Schiffe. Die Docks und Frachthallen liegen neben dem Pier. Am westlichen Ende des Hafens befindet sich das bekannte Pub „Der Einäugiger Bert“. Vorbei an der Kneipe führt eine Holztreppe in das Büro des Hafenmeisters auf der ersten Etage.

Tavernen in TiragMaris: Es gibt viele verschiedene Tavernen, Bars und Pubs in der Stadt. Die Seeleute versuchen hier nach ihrer langen Reise auf dem Meer mit Grog und weibliche Gesellschaft zu entspannen.

  • Der Einäugige Bert (Legende) (Pier) Grog: 2 Kupfer
  • drei anderen Pubs in der Nähe Hauptplatz

Gasthäuser in TiragMaris: TiragMaris hat einige sehr dunkel und zweifelhaften Gasthöfe. Auf der anderen Seite gibt es auch Unterkünfte für die höheren Klassen. Vor allem das Fürstenheim muss erwähnt werden, da seine Gäste in einem Seitenflügel des Palastes wohnen. Die Räumlichkeiten des Fürstenheim sind nur von außen begehbar und haben, soweit bekannt, keine Verbindung zu den herrschaftlichen Etagen.

Gasthaus Fürstenheim in TiragMaris: Das Fürstenheim ist das beste Hotel in der Stadt. Es ist Teil der Stadtpalast mit einem eigenen Eingang, so dass das Tagesgeschäft nicht gestört wird. Das Hotel besteht aus zwei Flügeln, die durch einen Innenhof getrennt sind. Folgen Zimmer werden angeboten.

  • Lord Suite: 2 Silber pro Person
  • Doppelzimmer: 1 Silber pro Person
    inkl. Frühstück (und Diener Bett)
  • Einzelzimmer: 1 Silber pro Zimmer
    inkl. Frühstück (und Diener Bett)

Stadtpalast von TiragMaris: Der Stadtpalast von TiragMaris ist im Nordosten der Stadt gelegen. Die ältesten Teile des Palastes sind mehr als 500 Jahre alt. Das Gebäude ist sehr beeindruckend, aber auch ungewöhnlich. Im Laufe der Jahre wurden immer weitere Räume angebaut und das Hauptgebäude erweitert. Heutzutage befinden sich hier neben dem Herrschaftssitz, auch der Hauptsitz der Stadtwache, sowie das Hotel Fürstenheim.

Ort in TiragMaris:

  • Hafen,
    • Dock,
    • Lagerhallen,
    • Büro des Hafenmeisters,
    • Einäugige Bert,
  • Stadtpalast,
    • Herrschaftssitz,
    • Stadtwache,
    • Fürstenheim,
  • Hauptplatz,
    • Vinas Kräuter,
    • Flora,
    • Fischerversorgungsunternehmen,
    • Seiler,
    • Pferdeställe,
    • Magiergilde,
    • Händlergilde,
    • Pubs (in der Nähe).
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s